Wohnen

Selbstbestimmtes eigenständiges Wohnen ist ein unverzichtbarer Anspruch aller Menschen, also auch der Menschen mit Behinderungen. Und so, wie alle Menschen in durchaus unterschiedlichen Konstellationen leben, muss es auch für Menschen mit Behinderungen möglich sein, selbst zu entscheiden, in welcher Form, mit wem und unter welchen Voraussetzungen sie leben wollen. Aufgabe einer die Selbstbestimmung unterstützenden Behindertenpolitik ist es, die notwendige Assistenz dort anzubieten, wo sie notwendig ist und nicht vorab für die Menschen mit Behinderungen selektierend vorzugreifen, wer eigenständig leben kann und wer nicht. Und auch für Menschen, die sich entscheiden, in betreuten Wohnformen zu leben, ist der Anspruch auf Teilhabe, Selbstbestimmung und  Selbstständigkeit unbedingt und weitmöglichst einzuhalten.

Wir versuchen, Projekte zu unterstützen und zu initiieren, die diesem Anspruch gerecht werden.

Einladung zum Fachtag
"Selbstbestimmt Wohnen im Alter -
auch für Menschen mit Behinderungen"
am 8. Juni 2016 in Hannover

Gemeinsam mit dem Niedersachsenbüro Neues Wohnen im Alter und der Behindertenbeauftragten sowie der Wohnberatung der Region Hannover haben wir diese Tagung vorbereitet. Wir glauben die Fragen, die dort angesprochen werden, werden uns alle in den  nächsten Jahren intensiv beschäftigen müssen. Außerdem dürfen Sie sich auf die Ergebnisse unserer Erbhebung freuen. Wie haben versucht einmal zu klären, wo eigentlich ältere Menschen mit Behinderungen in Niedersachsen wohnen. Und natürlich haben wir auch ein paar Vorschläge, wo sie wohnen sollten. Dies alles können Sie in der neuen Broschüre der Landesbeauftragten nachlesen, die ebenfalls während der Tagung zum ersten Mal vorgestellt wird. Sie dürfen sich also auf Interessante Informationen und spannende Diskussionen einstellen.

Daher würden wir uns freuen, wenn Sie die Gelegenheit nutzen, sich auf der Fachtagung „Selbstbestimmt Wohnen im Alter – auch für Menschen mit Behinderungen“ umfassend zu informieren. Melden Sie sich bitte mit dem  Anmeldevordruck (pdf-Datei nur zum handschriftlichen Ausfüllen, nicht barrierefrei) an.

zur Einladung
zum Programm

Ausbildung zu Wohnberater/innen 2016

Sechs Tage lang wurden Menschen mit Behinderungen zu Wohnberaterinnen
und Wohnberatern ausgebildet.
Mehr dazu hier.

Fachtage für Bewohnervertretungen 2015

Die Dokumentation der Fachtage für Bewohnervertretungen finden Sie hier:

Fachtag am 26.11.2015

Fachtag am 27.11.2015

Informationsveranstaltungen für Heimbeiräte 2014

Die Vorarbeiten für die Fachtage für Heimbeiräte am 04.11.2014 und am 05.11.2014 (für Heimbeiräte aus Wohneinrichtungen für Menschen mit seelischen Problemen oder psychischen Behinderungen) haben begonnen. Die Veranstaltung am 04.11.2014 wird mit den Heimbeiräten der Lebenshilfe aus Leer vorbereitet. Für die Veranstaltung am 4.11.2014 hat sich Herr Jähnert mit den Heimbeiräten der Wohnstätten der Lebenshilfe in Leer, für die Veranstaltung am 05.11.2014 Heimbeirat der Wohnstätte Friedrich-Ebert-Straße in Emden getroffen. Gemeinsam wurde mit der Planung begonnen und erste Überlegungen zum Programm abgesprochen (siehe Fotos). Wir werden an dieser Stelle über die weiteren Vorbereitungen berichten.

Die Heimbeiräte der Wohnstätten der Lebenshilfe in Leer bei der Vorbereitung der Fachtagung
Die Heimbeiräte der Wohnstätten der Lebenshilfe in
Leer bei der Vorbereitung der Fachtagung

Frau Könnecke und Herr Kloppenburg (rechts im Bild) bei der Vorbereitung mit Herrn Jähnert
Frau Könnecke und Herr Kloppenburg (rechts im Bild) bei der Vorbereitung mit Herrn Jähnert

Informationsveranstaltungen für Heimbeiräte 2013

Fast 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben in der Zeit vom 05. bis 06.11.2013 an unseren beiden Fachtagungen für Heimbeiräte teilgenommen. Die Programme für die Fachtagungen wurden im Vorfeld durch die Zusammenarbeit mit jeweils einer Bewohnervertretung ausgearbeitet.

Für die Veranstaltung am 5.11 war dies die Bewohnervertretung der Gesellschaft für integrative Behindertenarbeit in Hannover.
Für die Veranstaltung am 6.11 war dies die Bewohnervertretung der Loewe-Stiftung in Lüneburg.

Insgesamt haben in den drei Tagen 10 Referentinnen und Referenten die mit der Bewohnervertretung abgestimmten Arbeitsgruppen moderiert. Wir werden die Veranstaltungen in Auszügen dokumentieren:

Bericht der Veranstaltung am 05.11.2013
Bericht der Veranstaltung am 05.11.2013 in leichter Sprache
Bericht der Veranstaltung am 06.11.2013
Bericht der Veranstaltung am 06.11.2013 in leichter Sprache

Da wir auch im Jahr 2014 Fachtage für Bewohnervertretungen anbieten wollen, brauchen wir noch Bewohnervertretungen, die mit uns die Veranstaltung vorbereiten.

Bei Interesse rufen Sie mich einfach an (Telefon 0511 120 4009).

Die Termine stehen bereits fest:
Für die Bewohnervertretungen aus Wohneinrichtungen für Menschen mit Behinderungen wird dies der 4.11.2014 sein.
Für die Bewohnervertretungen aus Wohneinrichtungen für Menschen mit seelischen Problemen oder psychischen Behinderungen bieten wir einen eigenen Fachtag an, das wird der 5.11.2014 sein.
Beide Veranstaltungen finden wieder im Freizeitheim Vahrenwald in Hannover statt.

Hannover, Januar 2014
Detlev Jähnert

Vortrag Detlev Jähnert

Bild Detlev JähnertAm 20.10.2012 hat sich Detlev Jähnert in einem Vortrag bei den Diakonischen Werken Himmelsthür in Hildesheim mit der Rolle der Eltern beim Konversionsprozess beschäftigt.

Wir dokumentieren hier seine Rede.